Künstler

Künstler

Projekte

Projekte

Zukunftsmusik

Ideen

Galerie

Galerie

0173 8607733
Link verschicken   Drucken
 

Hamburg - Wilde Hansestadt

Unser erstes „5 Tage 5 Künstler Projekt“ haben wir im Sommer 2017 zum Thema Hamburg gemacht. Das lag auf der Hand, weil wir bis auf Micha alle in Hamburg leben und wir alle Hamburg als unsere neue Heimat lieben gelernt haben.

 

Wir haben das Kunstwerk in unseren schabbeligen und doch wunderschönen Atelierräumen gemacht und hatten wahnsinnig viel Besuch im Laufe der Woche. Es gab viel Rotwein, viele Gespräche und eine wahnsinnig kreative Schaffensenergie. Wir haben im Laufe der Woche schon gewusst, dass dies ganz sicher nicht unser letztes gemeinsames Projekt sein wird.

 

Das Kunstwerk ist auf 2 x 2 Meter Holzplatte angefertigt geworden. Wir wollten zusammen ein Werk erstellen, wie wir unsere Stadt sehen. Was sind Besonderheiten, was zeichnet die Stadt aus? Wie können wir, jeder mit seinen Fähigkeiten ein Bild von Hamburg zeichnen, das uns gefällt?

 

Wir haben im Vorfeld Bilder von Gebäuden gemacht, haben uns typische Sprüche überlegt, uns überlegt, was für Hamburg charakteristisch ist. Welche Merkmale machen den Stadtteil aus? Wie können wir darauf ein Kunstwerk kreieren? Wir haben viele Gespräche mit Menschen geführt, die schon lange in Niendorf leben, was sind Orte, Persönlichkeiten und Eigenschaften dieses Stadtteils? Was wollt ihr auf dem Kunstwerk sehen?

 

Die Antworten und Gespräche über den Stadtteil haben uns zum einen sehr geholfen das Werk zu gestalten, und zum anderen haben wir alle viel gelernt über den Stadtteil – viele Geschichten über Menschen die hier gelebt haben, Denkmäler an denen wir schon zig Male vorbei gegangen sind ohne sie wahrzunehmen. Wir haben Orte besucht und den Stadtteil mit anderen Augen sehen gelernt.

 

Die Arbeit in den Räumen der Haspa war ebenfalls sehr inspirierend. Künstler und Bänker – eigentlich Typen von Menschen, die auf den ersten Blick nicht so gut harmonieren. Aber wir wurden dort für die Woche als Exoten sehr liebevoll und respektvoll behandelt und hatten viel Besuch von unterschiedlichen Finanzexperten. Am Ende der Woche haben wir das Bild in einer wunderschönen Abendveranstaltung mit Wein, Musik und einer Auktion ausklingen lassen.

 

In dem Bild finden sich typische Hamburger Bauten wie die Elphi, der Michel oder die tanzenden Türme. Wir haben Persönlichkeiten wie Udo Lindenberg, den Hummel-Hummel-Mann und einige exemplarische Kiezladys verewigt. Möwen, Schiffe, die Kräne und der Hafen durften ebenso wenig fehlen wie die Mopo, das Astra und ein Anker. Dann noch ein paar wilde, kleine Botschaften und wir waren glücklich mit dem Werk.

 

Das Bild hängt seit Mitte 2018 im Hamburger Rathaus, im Büro von Dirk Kienscherf, und wir sind unglaublich stolz und freuen uns für die „Wilde Hansestadt“, dass sie jeden Tag das Treiben im Rathaus beobachten darf.